Besoin d'un conseil ? 0800 589 1559

Mein Warenkorb
0,00 €
0

    Wie wählen Sie Ihre Bootsbatterie?

      

    bootsbatterie_1

     

    Entdecken Sie unsere Tips für die Wahl Ihrer Bootsbatterie

    Wie wählen Sie Ihre Bootsbatterie? - Wie wählen Sie eine Starterbatterie für Ihr Boot? - Wie wählen Sie eine Versorgungsbatterie für Ihr Boot? - Wie warten Sie Ihre Versorgungsbatterie? - Wie schalten Sie Ihre Batterie: in Reihe oder parallel?


    Unsere Kaufberatungen Ihrer Bootsbatterie Auswahl

    Ein Boot kann mit einer oder mehreren Schiffsbatterien für mehrere Anwendungen betreiben. Zuerst sollen Sie die Konfiguration Ihres Bootes kennen, um die passende Bootsbatterie sicherlich zu kaufen. Pour savoir quelle batterie doit-on utiliser pour quel usage il faut dans un premier temps comprendre la configuration de votre bateau. Hinunter entdecken Sie die verschiedenen möglichen Konfigurationen:

     

    Schnellfinder zur Hilfe:

     

    Boot mit einem einzigem Motor

    boot einziger motor

    Auf diesem Typ von Boot wird die Bootsbatterie nur zum Starten des Motors verwendet, die elektrischen Verbraucher werden beim Abschalten des Motors nicht mit Strom versorgt. In diesem Fall handelt es sich um eine Starterbatterie.

    Dieser Batterietyp wurde entwickelt, um in kurzer Zeit (weniger als 10 Sekunden) maximalen Strom zu liefern. damit den Motor auf den meisten Booten zu starten, von den kleinsten bis hin zu anspruchsvollen Boote. Bei niedrigen Temperaturen ist die Batteriefähigkeit, beim Start hohen Strom zu liefern, von entscheidender Bedeutung. Deshalb ist die Kälteprüfstrom oder CCA , der wesentliche Parameter einer Starterbatterie.

    Dieser Batterietyp wird nur zum Starten des Motors und zur Zuordnung einiger kleiner elektronischer Elemente verwendet: Bilgenpumpe, Leuchten, und Fischfinder. Diese Verwendung im Zusammenhang mit dem Anlassen des Motors lässt die Batterie während des Betriebs normalerweise geladen, da die Lichtmaschine die Batterie unmittelbar nach dem Anlassen lädt.

    Einige Beispiele für Bootsbatterien: Optima BlueTop 50Ah 12V, NX power Deep Cycle 60Ah 12V.

     

    Tipps zur saisonalen Wartung Ihrer Bootsbatterie

    saisonale wartung einer starterbatterie

    Wenn Sie den Motor nur zum Verlassen des Hafens und nicht zum Segeln verwenden (z.B. bei einem Segelboot), entladen Sie die Batterie beim Starten. Und während des Segelns werden Sie es nicht wieder aufladen. Deshalb wird von Zeit zu Zeit empfohlen, den Motor für 1 Stunde durch leichtes Drücken zu betreiben oder ein Ladegerät anzuschließen. Es sei denn, Sie sind mit Solarmodulen, Windturbinen oder anderen Generatoren ausgestattet.

    Mehr über dieses Thema: unsere Tipps für die Wartung einer Versorgungsbatterie


    Batteriefinder: finden Sie die passende Bootsbatterie

    Boot mit einem Motor mit getrenten elektrischen Verbrauchern

    Bootsbatterie mit getrenten elektrischen Verbrauchern

    Bei deisem Bootstyp, ist das Stromnetz in zwei Teile gegliedert: eine Batterie wird zum Starten des Motors und die andere zur Versorgung der elektrischen Verbraucher. In diesem speziellen Fall müssen 2 verschiedene Batterien ausgewählt werden eine Starterbatterie und eine Versorgungsbatterie mit Tiefentladung (Deep Cycle Batterie).

    Welcher Unterschied gibt es zwischen einer Deep cycle Versorgungsbatterie und einer Starterbatterie ?
    Der größte Unterschied betrifft die Dicke der Platten,die bei Deep-Cycle-Batterien dicker sind. Im Gegensatz zu Starterbatterien, die darauf ausgelegt sind, in relativ kurzer Zeit (mit einem hohen CCA-Wert) einen hohen Anlaufstrom zu liefern, werden Deep Cycle Batterien zur Energieerzeugung (mit einem hohen Wh-Wert) über einen längeren Zeitraum und über eine große Anzahl von Zyklen eingesetzt.


    Boot mit Motor und elektrischen Verbrauchern auf dem gleichem Stromkreis

    Boot mit Motor und elektrischen Verbrauchern auf dem gleichem Stromkreis

    Bei diesem Bootstyp wird die gleiche Batterie zum Starten des Motors und zum Betreiben der elektrischen Verbraucher verwendet. In diesem speziellen Fall handelt es sich um eine sogenannte "DUAL"-Bootsbatterie, da sie die Vorteile der Starterbatterie mit denen der Versorgungsbatterie kombiniert (Tiefentladung / Deep Cycle).

    Was ist eine DUAL Bootsbatterie?

    Diese Batterie wurde speziell für Boote entwickelt, die mit einer einzigen Batterie ausgestattet sind. Tatsächlich liefert diese Technologie die Energie, die benötigt wird, um den Motor mit sehr guter Leistung in der Startintensität (mit einem hohen CCA-Wert) zu starten.Die Dual Batterie ermöglicht den ordnungsgemäßen Betrieb der Bordausrüstung (mit sehr guter Leistung in Wh) und eine lange Lebensdauer.

    Die DUAL Bootsbatterie deckt alle doppelten Leistungsanforderungen für die meisten Freizeitboote ab.

     

    Batteriefinder: finden Sie einfach die Versorgungsbatterie für Ihr Boot

    Diese Seite nutzt Cookies um statistisch relevante Daten zur Seitennutzung und Navigation der Besucher zu sammeln. Durch weitere Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie deren Einsatz. Sie können jederzeit in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies einschränken und ausschalten. Bitte dazu hier klicken.
    x