Besoin d'un conseil ? 0800 589 1559

Mein Warenkorb
0,00 €
0

    Widerrufsrecht


    EGBGB Anlage 1 zu Art.246a § 1 Abs.2 Satz 2.Fundstelle: BGBI. I 2013 2642-3670

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Datum der letzten Aktualisierung: 12/09/2018

    Ihr Kaufvertrag kommt zustande mit:

     

    Firma: All Batteries

    All-Batteries und VDI GmbH sind Marken der UPERGY Gruppe

    Verkauf und Distribution International Deutschland - VDI GmbH

    Worringer StraBe 30

    50676 Köln, Deutschland

    Tel: 0800 589 1559 (kostenfrei)

     

    Amstgericht Köln: HRB 70266

    Ust.Id.Nr. DE 270536238

    Geschäftsführer: Herr David Buffelard

     

    Emailadresse: info@all-batteries.de

     

    Kundenservice Öffnungszeiten:

    Ab Montag bis Freitag: 8:30 - 12:00 / 13:30 - 17:00

    Samstags, sonntags und an Feiertagen geschlossen.

     

    Widerrufsbelehrung

    Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen (14 Tagen) ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (All-Batteries, Worringer Straße 30, 50676 KOELN, Deutschland, info@all-batteries.de, Telefon: 0800 - 589-1559) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit einem Anruf oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dann erhalten Sie per Email alle Informationen die benötigt Ihre Rücksendung zu verfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Rücksendungsadresse lautet:

    B2C Europe (Germany)

    VDI GMBH

    Otto-Hahn-Strasse 30

    61381 FRIEDRICHSDORF, Deutschland

     

    Folgen des Widerrufs

     

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

     

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

    Das Widerrufsrecht besteht nicht:

    Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

    bei Fernabsatzverträgen
    zur Lieferungen von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

     

    Bitte beachten Sie vor der Rückgabe von Geräten mit Speichermedien (z.B. Festplatten, USB-Sticks, Handys etc.) folgende Hinweise:
     
    Für die Sicherung der Daten sind Sie grundsätzlich selbst verantwortlich. Bitte legen Sie sich entsprechende Sicherungskopien an bzw. löschen Sie enthaltene personenbezogene Daten. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn personenbezogene Daten Dritter gespeichert sind.Ist eine Löschung aufgrund eines Defekts nicht möglich, so bitten wir Sie, uns ausdrücklich auf das Vorhandensein von personenbezogenen Daten hinzuweisen. Bitte vermerken Sie dies klar ersichtlich auf dem Rücksendeschein.

    Ende der Widerrufsbelehrung

     

    September 2018

    Diese Seite nutzt Cookies um statistisch relevante Daten zur Seitennutzung und Navigation der Besucher zu sammeln. Durch weitere Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie deren Einsatz. Sie können jederzeit in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies einschränken und ausschalten. Bitte dazu hier klicken.
    x