Besoin d'un conseil ? 0800 589 1559

Mein Warenkorb
0,00 €
0

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Datum der letzten Aktualisierung: 12/09/2018

    Ihr Kaufvertrag kommt zustande mit:

     

    Firma: All Batteries

    All-Batteries und VDI GmbH sind Marken der UPERGY Gruppe

    Verkauf und Distribution International Deutschland - VDI GmbH

    Worringer StraBe 30

    50676 Köln, Deutschland

    Tel: 0800 589 1559 (kostenfrei)

     

    Amstgericht Köln: HRB 70266

    Ust.Id.Nr. DE 270536238

    Geschäftsführer: Herr David Buffelard

     

    Emailadresse: info@all-batteries.de

     

    Kundenservice Öffnungszeiten:

    Ab Montag bis Freitag: 8:30 - 12:00 / 13:30 - 17:00

    Samstags, sonntags und an Feiertagen geschlossen.

     

    Widerrufsbelehrung

    Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen (14 Tagen) ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (All-Batteries, Worringer Straße 30, 50676 KOELN, Deutschland, info@all-batteries.de, Telefon: 0800 - 589-1559) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit einem Anruf oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dann erhalten Sie per Email alle Informationen die benötigt Ihre Rücksendung zu verfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Rücksendungsadresse lautet:

    B2C Europe (Germany)

    VDI GMBH

    Otto-Hahn-Strasse 30

    61381 FRIEDRICHSDORF, Deutschland

     

    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden

    Online-Streitbeilegung (OS).

    Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

    Folgen des Widerrufs

     

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

     

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

    Das Widerrufsrecht besteht nicht:

    Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

    bei Fernabsatzverträgen
    zur Lieferungen von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

     

    Bitte beachten Sie vor der Rückgabe von Geräten mit Speichermedien (z.B. Festplatten, USB-Sticks, Handys etc.) folgende Hinweise:
     
    Für die Sicherung der Daten sind Sie grundsätzlich selbst verantwortlich. Bitte legen Sie sich entsprechende Sicherungskopien an bzw. löschen Sie enthaltene personenbezogene Daten. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn personenbezogene Daten Dritter gespeichert sind.Ist eine Löschung aufgrund eines Defekts nicht möglich, so bitten wir Sie, uns ausdrücklich auf das Vorhandensein von personenbezogenen Daten hinzuweisen. Bitte vermerken Sie dies klar ersichtlich auf dem Rücksendeschein.

    Ende der Widerrufsbelehrung

     

    6. Lieferung/Versandkosten

     

    6.1 All-Batteries.de Lieferungsbediegungen

     

    Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

    Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland, Österreich, Dänemark und Niederlanden möglich. Die Lieferung erfolgt ausschließlich mit DHL außer Starterbatterien, die alle mit DPD gesendet wurden. Dabei kann jedoch keine Lieferung an Packstationen erfolgen. Für weitere Informationen über die Lieferkosten, siehe unsere Seite Lieferkosten.

    6.2 All-Batteries.de Zahlungsbediegungen

    Sie können wahlweise per Vorkasse,Kreditkarte oder PayPal bezahlen.

     

    7. Preis, Zahlungsbedingungen

    7.1 Die Preisangaben in Privatkunden-Katalogen sind Endpreise und enthalten die am Tag der Katalog-Erscheinung gültige Mehrwertsteuer. Sollte eine gesetzliche Mehrwertsteuer-Erhöhung nach Erscheinen des Katalogs erfolgen, VDI GmbH zur Berechnung des erhöhten Mehrwertsteuersatzes verpflichtet. Die Preisangaben in Business-Katalogen sind in der Regel Nettopreise.

    7.2 Auf der Rechnung werden neben dem Nettopreis für die Ware die Preise für ergänzende Leistungen ausgewiesen: Versand, 24-Stunden-Service, etc. sowie die jeweils zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer (bei Privatkunden).

    7.3 Bei Bestellungen über die Homepages der VDI GmbH (Allbatteries) gelten nicht die Katalogpreise, sondern die bei Prüfen und Bestellen angegebenen Preise. 

    7.4 PayPal: Ihr Paypal-Konto wird in der Regel erst mit der Auslieferung der Ware belastet. Ausnahme: Ist ein Produkt nach einem Zeittraum von 27 Tagen (ab Erhalt der Bestellung) immer noch nicht verfügbar, so müssen wir die Transaktion abschließen und Ihr Paypal-Konto belasten, damit die von Ihnen getätigte Zahlung nicht automatisch storniert wird und verloren geht. Sobald die Ware dann wieder verfügbar ist, wird diese umgehend an den Kunden verschickt.

     

    8. Eigentumsvorbehalt


    VDI GmbH behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit VDI GmbH im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf VDI GmbH bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits VDI GmbH die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von VDI GmbH erhält.

     

    9. Gewährleistung


    9.1 VDI GmbH gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt  des Gefahrenübergangs frei von Sach- und Rechtsmängeln gemäß § 434, 435 BGB sind.

    9.2 Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, wird der Kunde gebeten, solche Fehler möglichst umgehend gegenüber VDI GmbH zu reklamieren. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften gemäß §§ 434 ff., 475 Abs. 1 BGB.

    9.3 Die Dauer der Gewährleistung für neue Waren beträgt zwei Jahre. Die Gewährleistung für in den jeweiligen Angeboten als generalüberholte und/oder Vorführware gekennzeichnete gebrauchte Ware beträgt 12 Monate. Die jeweilige Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden.

    9.4 Im Fall des Mangels kann der Kunde gemäß § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. VDI GmbH kann im Rahmen des § 439 die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt im Rahmen einer Reparatur die Beseitigung eines Mangels auch beim zweiten Versuch nicht, so ist der Kunde im Rahmen des § 439 BGB berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen gilt § 437 BGB.

    9.5 Hinsichtlich etwaiger Schadensersatzansprüche wegen Mängel der Sachen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

    9.6 Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Kunde den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war. Anderenfalls steht VDI GmbH frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies.

     

    10. Haftung


    10.1 VDI GmbH, ihre Geschäftsleitung und ihre Mitarbeiter haften in Fällen positiver Forderungsverletzung, Verzug, Unmöglichkeit, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund (ausgenommen vorvertragliche Verletzungen) bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle, dass schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind, im Falle der schuldhaften Verletzung von vertraglichen Kardinalspflichten (Hauptvertragspflichten) oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle eines Ersatzanspruches gemäß § 437 Ziffer 2 BGB haftet VDI GmbH im gesetzlichen Umfang. Lediglich bei einer Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung für Mitarbeiter von VDI GmbH begrenzt auf den typischen, voraussehbaren Schaden. Der Begriff der Kardinalspflicht wird entweder zur Kennzeichnung einer konkret beschriebenen, die Erreichung des Vertragszwecks gefährdenden, wesentlichen Pflichtverletzung gebraucht oder abstrakt erläutert als Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei Verzug hat der Geschäftskunde alternativ zum Schadenersatz, das Recht vom Vertrag zurückzutreten.

    10.2 Der Umfang einer Haftung VDI GmbH nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

    10.3 Die vorstehenden Regelungen (11 und 12) geben den vollständigen Haftungsumfang von VDI GmbH, ihrer Geschäftsleitung und ihren Mitarbeitern wieder.

     

    11. Rechtswahl


    11.1 Auf die Rechtsverhältnisse VDI GmbH und Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.

    11.2 Die Bestimmungen der Ziffer 13.1 lassen zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Kunde einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag) und wenn der Kunde die zum Abschluss des Kaufvertrags erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.

     

    12. Verschiedenes

     

    12.1 Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt.

    12.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden.

    12.3 Der von uns vertriebene Katalog / die von uns betriebene Website sowie deren komletter Inhalt insbesondere Texte, Fotos, Bilder, Grafiken, Illustrationen und etwaige Software sowie alle Marken, Patente, Gebrauchsmuster sind sämtlich durch gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheberrechte, Namens- und Bildrechte, Marken, in Kraft befindliche Patente oder Gebrauchsmuster gegen unberechtigte Nutzung geschützt. Die Nutzung außerhalb des Aussuchens und des Kaufs einer Ware bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung unsererseits oder wenn die jeweiligen Rechte nicht bei uns liegen, von Seiten des Rechteinhabers.

    12.4 Ausschließlicher Gerichtsstand ist Köln oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von VDI GmbH, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

     

    13. Datenschutz

     

    Sämtliche Angaben zum Thema Datenschutz finden Sie hier:

     

    14.  Bezahlung


    Sie können wahlweise per Kreditkarte, PayPal, Bankeinzug oder Vorabübwereisung bezahlen:

     

    • Kreditkarte
      Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Versand der Ware.

     

    • Paypal
      Bezahlung erfolgt über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Ihr Paypal-Konto wird in der Regel erst mit der Auslieferung der Ware belastet. Ausnahme: Ist ein Produkt nach einem Zeittraum von 27 Tagen (ab Erhalt der Bestellung) immer noch nicht verfügbar, so müssen wir die Transaktion abschließen und Ihr Paypal-Konto belasten, damit die von Ihnen getätigte Zahlung nicht automatisch storniert wird und verloren geht. Sobald die Ware dann wieder verfügbar ist, wird diese umgehend an den Kunden verschickt.

     

    •  Überweisung
      Überweisung/Vorkasse auf deutsches Girokonto.
    Diese Seite nutzt Cookies um statistisch relevante Daten zur Seitennutzung und Navigation der Besucher zu sammeln. Durch weitere Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie deren Einsatz. Sie können jederzeit in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies einschränken und ausschalten. Bitte dazu hier klicken.
    x